Zur Übersicht

Fachkraft für E/MSR-Technik (m/w/d)

Cloppenburg vom 25.03.2024 (Kennziffer #107060)

Vollzeit
Ab 18,50€ bis 22,00€ pro Stunde


Unser langjähriger Kunde ist ein expandierendes Dienstleistungsunternehmen im Bereich industriellen Anlagenplanung, Einrichtung, Instandhaltung und Erweiterung. Auf Grund seiner zunehmenden Auftragslage sucht er Verstärkung für sein Team eine Fachkraft für E/MSR-Technik (m/w/d) für seinen Standort Cloppenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt. 

Ihre Perspektiven:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag sowie eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Auftragsbezogene Zulagen und Fahrgeld
  • Kostenlose Arbeits- und Sicherheitskleidung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Persönliche Ansprechpartner mit vertrauens- und respektvollen Umgang
  • Übernahme-Absicht des Kunden 

Ihre Aufgaben:

  • Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Maschinen, Geräten und Anlagen wie z.B. Ventilen, Pumpen und Motoren
  • Kontrolltätigkeiten
  • Umgang mit berufsüblichem Werkzeug und Maschinen
  • Eigenständige Erkennung, Analysieren und Beheben von Fehlern und Störungen
  • Durchführung und Protokollierung von Betriebsmittelprüfung nach DIN VDE/DGUV Vorschrift 3
  • Umrüsten und Erweitern von Maschinen und Anlagensystemen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d) , Elektrotechniker (m/w/d) oder eine andere erfolgreich abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung
  • Kenntnisse im Explosionsschutz
  • Hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit und Engagement
  • Berufserfahrung in der fleischverarbeitenden Industrie wünschenswert
  • Eigenständige Arbeitsweise

Sie erkennen sich in dem obigen Profil wieder und wollen mit uns Ihre Karriere vorantreiben? Bitte bewerben Sie sich ausschließlich digital über den "Direkt bewerben" Button oder per E-Mail an wicht@jobbec.de

    Bitte benutzen Sie keine Bewerbungsmappen, Postbewerbungen werden von uns nicht zurückgesendet. Wir archivieren Ihre Bewerbung elektronisch, um Sie ggf. auch bei weiteren Stellen kontaktieren zu können. Vermerken Sie bitte auf Ihrem Anschreiben, wenn Sie mit dem Verfahren nicht einverstanden sind.