Zur Übersicht

Elektriker (m/w/d) mit Reisebereitschaft

Leer, Papenburg, Aurich vom 09.09.2021 (Kennziffer #102534)

Seien Sie am Draht der Zeit!
Sie sind gelernter Elektriker (m/w/d) oder Artverwandt und möchten Bundesweit bei Installationen mitwirken?


Dann ist das Ihre Chance sich Ihren Traumjob zu sichern!


Für unsere Kunden aus dem Weser - Ems Gebiet suchen wir Sie als Elektriker(m/w/d) mit Reisebereitschaft


Ihre Aufgaben:

  • Durchführen von Wartungs- und Installationsarbeiten im Bereich der E- und MSR-Technik sowie Geräten und Komponenten wie z.B. Temperatur-, Durchfluss- und Qualitätsminderungen
  • Kontrolltätigkeiten mit anschließender Wartung
  • Umgang mit berufsüblichem Werkzeug und Maschinen
  • Eigenständige Erkennung, Analysieren und Beheben von Fehlern und Störungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroinstallateur (m/w), Elektroniker (m/w) Energie- und Gebäudetechnik oder eine andere erfolgreich abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung
  • Hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit und Engagement
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft

Das erwartet Sie bei uns:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Auftragsbezogene Zulagen und Fahrgeld
  • Persönliche Schutzausrüstung wird gestellt
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine persönliche Betreuung und Beratung durch unsere Disponenten


Sie erkennen sich in dem obigen Profil wieder und können sich vorstellen, die aufgeführten Aufgaben mit Spaß und Engagement zu übernehmen? Dann freuen wir uns auf ein Kennenlernen!


Bewerben Sie sich über den "Direkt bewerben"-Button oder senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung (mit einem möglichen Starttermin) per Mail an leer@jobbec.de.


Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen.


Wir freuen uns auf Sie!

Bis gleich!

Bitte benutzen Sie keine Bewerbungsmappen, Postbewerbungen werden von uns nicht zurückgesendet. Wir archivieren Ihre Bewerbung elektronisch, um Sie ggf. auch bei weiteren Stellen kontaktieren zu können. Vermerken Sie bitte auf Ihrem Anschreiben, wenn Sie mit dem Verfahren nicht einverstanden sind.