Zur Übersicht

CNC-Dreher/Fräser (m/w/d) Top Job

Wilhelmshaven vom 12.02.2024 (Kennziffer #104360)

Festanstellung / 17,00 € - 18,50 € Pro Stunde

Unser Partnerunternehmen, die seit 95 Jahren in der Metallbranche sesshaft ist, zeichnet sich durch erstklassige Qualität aus. Das Unternehmen hat sich auf das Zerspanen sowie die Herstellung von Antriebskomponenten und Baugruppen spezialisiert.

Zur Verstärkung des Teams am Standort Wilhelmshaven suchen wir zum nächstmöglichen Termin Dich als CNC-Dreher/Fräser (m/w/d) in Festanstellung.

Das bieten wir dir:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis, sowie eine leistungsgerechte und pünktliche Bezahlung
  • Hochwertige und kostenlose persönliche Schutzausrüstung wird gestellt
  • Zusatzleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Sehr gute Übernahmechancen im Kundenunternehmen
  • Eine persönliche und individuelle Betreuung durch unsere Niederlassung vor Ort


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Feinwerkmechaniker (m/w/d), Zerspanungsmechaniker (m/w/d) oder Industriemechaniker (m/w/d) wäre wünschenswert
  • Erste Erfahrung als CNC-Dreher/Fräser (m/w/d)
  • Kenntnisse in der Steuerung Heidenhain oder Fanuc
  • Qualitätsbewusstsein
  • Flexibilität, Sorgfalt und Verlässlichkeit


Das sind deine Aufgaben:

  • Einrichtung der CNC-gesteuerten Maschinen
  • Bedienung und Überwachung des Fertigungsverfahrens
  • Durchführung von kleineren Maschineneinstellungen
  • Grob- und Feinbearbeitung des Werkstücks


Du erkennst dich in dem obigen Profil wieder und kannst dir vorstellen, die aufgeführten Aufgaben mit Spaß und Engagement zu übernehmen? Dann freuen wir uns auf ein Kennenlernen.

Bitte bewerbe dich über den Direkt bewerben -Button oder sende uns Deine vollständige Bewerbung zu. Bei fragen zögere bitte nicht, Deinen Ansprechpartner zu kontaktieren!

Wir freuen uns auf Dich!

Bitte benutzen Sie keine Bewerbungsmappen, Postbewerbungen werden von uns nicht zurückgesendet. Wir archivieren Ihre Bewerbung elektronisch, um Sie ggf. auch bei weiteren Stellen kontaktieren zu können. Vermerken Sie bitte auf Ihrem Anschreiben, wenn Sie mit dem Verfahren nicht einverstanden sind.